Kaltwassersatz

Kaltwassersatz Stratos-Ausschnitt


Allgemeine Beschreibung

Ein Kaltwassersatz ist ein Kältesysteme mit der man Flüssigkeiten abkühlt. Diese können für verschiedenste Anwendungen eingesetzt werden. Wasser ist hierbei die gängigste Flüssigkeit, was zur Bezeichnung Kaltwassersatz führt. Jedoch kann in einem Kaltwassersatz auch andere Kälteträger – z.B. Solen – verwendet werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, den Wärmeträger Wasser mit Zusätzen zu mischen. Diese Zusätze zielen darauf ab, den Gefrierpunkt abzusenken, damit der Kälteträger im Kaltwassersatz auch bei niedrigen Temperaturen pumpfähig bleibt. Der Kaltwassersatz in Kombination mit natürlichem Kältemittel erfreut sich an einem stetig wachsendem Interesse im Bereich der gewerblichen Kälteanlagen. Es ist davon auszugehen, dass diese in Zukunft aufgrund Reglementierungen bei der Verwendung von F-Gasen noch weiter steigt. Einer der Gründe hierfür ist die geringere Kältemittelfüllmenge, die für einen Kälteträger (verglichen mit einem Direktverdampfungssystem) benötigt wird.


Funktion eines Kaltwassersatz

Ein Kaltwassersatz ist eine Maschine, die einer Flüssigkeit Wärme entzieht. Dies geschieht über einen Kompressions- oder einen Absorptionskältekreislauf. Der Kälteträger zirkuliert im Nachgang durch Wärmeübertrager, um je nach Anwendung Luft oder Geräte direkt zu kühlen. Ein Kaltwassersatz kann in vielen Bereichen zur Anwendung kommen, z.B. zur Warenkühlung in Kühl- oder Tiefkühlräumen, für Kühl- oder Klimakammern, sowie zur Klimatisierung oder zur Prozesskühlung.


Kaltwassersatz zur Prozesskühlung

Ein Kaltwassersatz für die Kühlung eines Prozesses kann in einem breiten Anwendungsspektrum eingesetzt werden. Sei es in der Kunststoffbearbeitung, zur Kühlung von heißen Kunststoffen, oder im Medizinischen Bereich, zur Kühlung von MRT Scannern. Die gängigste Anwendung für ein Kaltwassersatz ist im Bereich der gewerblichen Klima- bzw. Kühlkammern. Hier werden Anwendungen wie z.B. die Kühlung von frischem Gemüse, oder die Klimatisierung von Serverräumen abgedeckt.


Technologie

Im Wesentlichen verwendet man bei einen Kaltwassersatz zwei Technologien. Zum einen gibt es die sehr weit verbreitete Kompressionskältetechnik und zum anderen das Absorptionverfahren.

In einem Absorptions Kaltwassersatz ist kein wirklicher Verdichter verbaut. Die Kälteerzeugung erfolgt hierbei durch eine Wärmequelle, die den thermodynamischen Kreislauf in gang setzt. Darum wird ein Absorptions Kaltwassersatz meist dort verwendet werden, wo Wärme oder Abwärme vorhanden ist. Die Wärme wird dem Kaltwassersatz meist über Dampf, Heißwasser oder Verbrennung zugeführt. In sonnenreichen Klimazonen wird Solarenergie für den Betrieb von Absorptionskaltwassersätzen genutzt.

In der Regel werden bei einem Kompressions Kaltwassersatz, Kältemittel wie R134a, R407C, R410A oder R404A als Arbeitsmedium verwendet. Es können aber auch natürliche Kältemittel, wie z.B. R717 oder R290 eingesetzt werden. Allerdings sind die spezifischen Eigenschaften der natürlichen Kältemittel, wie z.B. Toxizität oder Brennbarkeit, zu berücksichtigen.


Verdichterarten

Bei einem Kompressions Kaltwassersatz werden hauptsächlich vier verschiedene Verdichtertypen verwendet. Dies sind Hubkolben-, Schrauben-, Turbo- oder Scrollverdichter, welche in offener oder halbhermetischer Ausführung zum Einsatz kommen können.


Kaltwassersatz -Baureihenübersicht

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Kaltwassersätzen mit natürlichen oder konventionellen Kältemitteln an. Ob in luft- oder wassergekühlter Ausführung, die Kälteleistungen reichen hierbei, je nach Baureihe von ca. 2 bis 1.300 kW.

Kaltwassersätze für Anwendungen im Bereich
Klima / Prozesskühlung: Kälteleistung in kW (Kaltwasser +12 / +7°C)

Kaltwassersatz - Leistungsbereich HT


Kaltwassersätze für Anwendungen im Bereich
Normalkühlung: Kälteleistung in kW (Kaltsole -2 / -6°C)

Kaltwassersatz - Leistungsbereich MT


Detallierte Informationen zu den Ausstattungsmerkmalen und den Leitungsdaten der einzelnen Kaltwassersatz-Baureihen, finden Sie auf den folgenden Seiten oder in unserer Broschüre.


Kaltwassersatz erhältlich bei Secon. Fordern Sie noch heute Ihr unverbindliches Angebot an.

Aktuelles

Messeankündigungen 2018

Messeankündigungen 2018

Auch dieses Jahr präsentieren wir Ihnen wieder unser Produktportfolio auf den branchenrelevanten Messen in Deutschland.

weiterlesen
Baubeginn der neuen Firmenzentrale

Baubeginn der neuen Firmenzentrale

Baubeginn der neuen, modernen und energieeffizienten Firmenzentrale in Gondelsheim, mit reversibler Luft-Wasser Wärmepumpe, Kältemittel (R290).

weiterlesen
Messe Chillventa 2016

Messe Chillventa 2016

Die diesjährige Chillventa war wieder einmal ein großer Erfolg. Wir durften uns über zahlreiche Besucher und viele Interessante Gespräche freuen.

weiterlesen
WTT-Expo Messe - 2016

WTT-Expo Messe - 2016

Auf der diesjährigen WTT-Expo ist Secon zum ersten mal als Aussteller mit dabei. Auf einem Kooperationsstand mit Frigoteam konnten wir den Besuchern unsere Produkte näher bringen.

weiterlesen
Frigoteam ist neuer Kooperationspartner

Frigoteam ist neuer Kooperationspartner

Secon konnte Frigoteam als neuen Kooperationspartner gewinnen.

weiterlesen
Alles glänzt - so schön neu

Alles glänzt - so schön neu

Mit Hilfe unserer neue Website, können wir Ihnen nun noch aktueller und übersichtlicher einen Einblick in unsere Angebot und Leistungen bieten zu können.

weiterlesen
Messeankündigungen 2016

Messeankündigungen 2016

Auch dieses Jahr präsentieren wir Ihnen wieder unser Produktportfolio auf den branchenrelevanten Messen in Deutschland.

weiterlesen